Sie sind hier:|Dritter Süddeutscher Realschultag in Ulm

Starke Realschulen in einem differenzierten Schulwesen sichern Bildungsqualität und Zukunft in Baden-Württemberg und Bayern.

Repräsentative Umfrage zeigt: ca. 80 Prozent der Menschen in Bayern und Baden-Württemberg sehen eine vielversprechende Zukunft von Realschulabsolventen auf dem Arbeitsmarkt ?

Vertreter aus Bildung und Politik diskutieren auf dem 3. Süddeutschen Realschultag unter dem Motto „Starke Realschulen sichern Qualität und Zukunft“

Im Bild von rechts nach links:
Jürgen Böhm Vorsitzender des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR) und des Bayerischen Realschullehrerverbandes (brlv)
Dr. Karin Broszat, Vorsitzende des Realschullehrerverbandes Baden-Württemberg (RLV BW)
Ingrid Ritt, Bundesvorsitzende Differenziertes Schulwesen 3xMEHR
Bernhard Buchhorn, Vorsitzender der Vereinigung Bayerischer Realschuldirektoren

2017-06-01T11:57:52+00:00